V. D. Blokk Vernissage in der BrezelBar

V. D. Blokk Vernissage am 23.04.2015 von 18 – 22 Uhr

Vernissage in der BrezelBar

Blokk BildEgal, ob Sängerin, Fotograf oder Maler – wir freuen uns immer wieder, junge Künstler in der BrezelBar vorzustellen. Am 23. April 2015 ist es endlich wieder so weit: Wir heißen den Berliner Künstler V. D. Blokk mit einer exklusiven Vernissage seiner Malereien in der BrezelBar Leselounge willkommen.

Melancholische Tischgesellschaften – V. D. Blokks Kunst in der BrezelBar

„Resignierte Gestalten mit tiefen Augenringen sitzen neben rotwangigen Mädchen, tätowierten Seemännern, traurigen Clowns oder dem bärtigen König. Trotz feierlichen Anlässen will keine Feststimmung aufkommen.“ (R. Tomal zu V. D. Blokk)

Bei seinen Malereien, Illustrationen und Grafiken legt V. D. Blokk den Fokus auf abstrakte lineare Porträts, die er in der Geschlossenheit ihrer Form und Komposition mit Passfotos vergleicht. Hohen Wiedererkennungswert haben V. D. Blokks „Tischszenen“, grafische Porträts, die mit wenigen Strichen und plakativen Farben, eine Geschichte, einen Charakter einfangen, der vor einem leeren oder mit scheinbar Blokk Bildwahllosen Gegenständen geschmückten Tisch sitzt. Hinter der vordergründigen ruhigen Gemütlichkeit dieser Alltagsszenen treten starke Emotionen in den Gesichtern hervor, die einem überrascht bis betrübt entgegenstarren oder ihren gedankenvollen Blick ins Nirgendwo schweifen lassen. Dennoch entsteht kein Gefühl der Beklemmung bei der Betrachtung dieser isolierten Außenseitergestalten. Sie strahlen keine Depressivität aus, sondern vielmehr eine verträumte Melancholie, die der sanfte und doch markante Zeichenstil von V. D. Blokk unterstreicht. Für seine Bilder und Skulpturen dienen V. D. Blokk klassische Leinwände, alte Landkarten oder sogar Treibholz als Maluntergrund. V. D. Blokks Bilder aller Art sind im Internet über seinen Dawanda-Shop erhältlich, der vom aufwändigen Ölgemälde über die filigrane Zeichnung bis zur erschwinglichen Postkarte eine bunte Mischung anbietet.

Neugierig geworden? Macht euch selbst ein Bild von V. D. Blokks Illustrationen auf seiner Website: http://www.v-d-blokk.de/ Wir freuen uns, am 23. April um 18 Uhr mit euch neue aufregende Kunst in der BrezelBar Leselounge zu entdecken!

Oder schaut euch das Video an.

Ein Gedanke zu “V. D. Blokk Vernissage in der BrezelBar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *